Dienstag, 19. März 2019

Krusemark bleibt erster Vorsitzender

Die Mitglieder des Leichtathletik-Clubs Paderborn zeigten am Dienstag- abend Vertrauen in den amtierenden ersten Vorstandsvorsitzenden Michael Krusemark. Mit eindeutiger Mehrheit wurde Krusemark in seine zweite Amtsperiode gewählt, welche er dankend annahm: „Ich danke euch für euer Vertrauen“ , so der Vorsitzende.

Weiterhin gibt es einige neue Gesichter, aber auch alte Bekannte im neuen Vorstand des LC. Als zweiter Vorsitzender verbleibt Norbert Fröhleke in seiner Position. Besonders erfreulich ist die Rückkehr des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Ulrich Woischner, welcher nach zwei Jahren als Geschäftsführer in den Vorstand zurückkehrt. Claudia Reichold bleibt dem Verein als Finanzleiterin erhalten. Neu im geschäftsführenden Vorstand findet sich die bisherige Pressewartin Ines Wäntig als sportliche Leiterin. Kathrin Panitz, welche bisher das Amt der sportlichen Leitung bekleidete, bleibt dem Vorstand in der wichtigen Position der Organisationsleiterin erhalten. Des Weiteren besteht der neue Vorstand aus dem Beirat Gerd Westphal, Andre Karasch und Ina Thimm, den Kassenprüfern Florian Rieker und Kirsten Liening-Ewert und der neuen Pressewartin Luzie Probst.

Die neue Jugendvertretung, die einige Tage vor der Mitgliederversammlung gewählt wurde, setzt sich zusammen aus Jugendwartin Kea Wagemann und Jugendwart Lorenz Gamm, den beiden Jugendsprecherinnen Amelie Gamm und Maria Mikus sowie den Schülersprecherinnen Carina Altmiks und Lina Satzinger.

Gemeinsam blickte man zurück auf ein sportlich erfolgreiches Jahr, an welches man in diesem Jahr anschließen möchte. Es wurde dem verstorbenen Ehrenmitglied Werner Dulling gedacht. „Er war immer unermüdlich für den Verein und die Leichtathletik im Kreis Paderborn im Einsatz“ , so Vorsitzender Krusemark. Der Vorstand bedankte sich an dieser Stelle noch einmal bei Manfred Löhr für die 32-jährige erfolgreiche Zusammenarbeit und gelungene Wettkampforganisation. Er selbst blickt ebenfalls positiv auf seine Zeit als Organisationsleiter zurück: „Meine Position hat mir viel Spaß gemacht und ich habe gerne mit allen zusammengearbeitet.“

Für zwei Jahre Vorstandsarbeit gewappnet v.l.: Luzie Probst (Pressewartin), Ina Thimm (Beirat), Andre Karasch (Beirat), Claudia Reichold (Finanzen), Norbert Fröhleke (2. Vorsitzender), Kathrin Panitz (Organisation), Ulrich Woischner (Geschäftsführer), Ines Wäntig (sportl. Leitung), Michael Krusemark (1. Vorsitzender), Florian Rieker (Kassenprüfer), Gerd Westphal (Beirat) und Kirsten Liening-Ewert (Kassenprüferin)
Für ihre Vereinszugehörigkeit im LC Paderborn wurde u.a. geehrt (v.L): Friedrich Brand (25 Jahre), Rainer Wokittel (35 Jahre), Marlies Brünemeier (35 Jahre), Tobias Wokittel (30 Jahre), Christina Arntz (35 Jahre), Stefan Henneken (25 Jahre)
Für das erfolgreiche Abschneiden bei Deutschen Meisterschaften in der Hallensaison 2019 wurden Luzie Probst, Ina Thimm, Kirsten Liening-Ewert, Alina Kuß, Vanessa Golownitsch, Kea Wagemann, Anna Semler, Noel Thorwesten, Nicole Rodehutscord, Elisa Rustemeier, Franziska Keuper, Sabina Arns, Karin Förster, Jutta Bergener, Malin Bokel, Charlotte Esken, Kiara Nahen und Chantal Butzek geehrt.