Montag, 19. Februar 2018

Butzek ist Deutschlands schnellste Studentin

Am Mittwoch (07.02.) starteten in Frankfurt Kalbach die alljährlichen Deutschen Hochschulmeisterschaften (Halle) der Leichtathletik. Besonders erfreulich verlief der Wettkampftag für Chantal Butzek, welche sich den Titel im 60 Meter Sprint sicherte.

Die bisherige Hallensaison verlief für Chantal Butzek verletzungsbedingt alles andere als optimal. Das änderte sich dann am gestrigen Mittwoch in Frankfurt. Bereits aus den Vorläufen ging Butzek mit 7,55 Sekunden (SB) als Schnellste hervor. Im Finallauf packte die Lehramtsstudentin der Uni Paderborn dann nochmal einen drauf. Sie gewann in 7,49 Sekunden deutlich vor Giana Gartmann (7,60sec Uni Frankfurt) und Deborah Levi (7,62sec Uni Frankfurt).

Weitere gute Leistungen brachten:

Tarek Petzel (60m VL 7,53sec; 200m 23,98sec)

Andre Karasch (Kugelstoßen 7. 14,06m)

Kirsten Liening-Ewert (60m VL 8,25sec, Weitsprung 11. 5,35m

Annika Schiffner (Kugelstoßen 14. 10,46m)