Mittwoch, 29. Juni 2022

Dmitrovic holt Bronze

Bei den Westfälischen U16 Meisterschaften am vergangenen Wochenende im Paderborner Ahorn-Sportpark sorgte Luka Dmitrovic (Foto) mit seiner Bronzemedaille über die 300 Meter der M15 in 40,88 Sekunden für das einzige Edelmedall auf dem Konto des LC Paderborn. Luis Butterwegge überzeugte in der gleichen Altersklasse im 800 Meter Lauf – er konnte hier seine Bestzeit und knapp drei Sekunden auf 2:16,73 steigern und wurde damit toller Vierter. Ein weiteres Mal „Holz“ erzielte Luca Ehle über die 60 Meter der M15, im Finallauf stellte Ehle, der erst seit Kurzem in der Leichtathletik zu Hause ist, mit 8,14 Sekunden seine persönliche Bestzeit ein. Für seinen Trainingskamerad Nico Eck reichte es leider nach 8,79 Sekunden im Vorlauf nicht für die Finals. Einen fünften Platz gab es für Olaf Bernemann im Hochsprung der M15 mit übersprungenen 1,62 Meter, was eine Einstellung seiner persönlichen Bestmarke bedeutete. Auch Rang sieben landete hier außerdem Maximilian Koldaev mit einer Höhe von 1,54 Metern. Für den einzigen weiblichen Start sorgte U14-Athletin Nele Büchter, die an diesem Tag durch die Erfüllung der Norm eine Altersklasse (W14) höher starten durfte. Büchter qualifizierte sich mit 8,70 Sekunden  im Vorlauf der 60 Meter für die Finals und konnte sich hier noch einmal auf 7,68 Sekunden steigern – diese Zeit bedeutete Rang 12 im Gesamtclassment.