Donnerstag, 20. Juni 2019

Gelungener Saisonauftakt für Sprint-Nachwuchs

Das gute Wetter konnte eine kleine Gruppe von LC-Sprintern am Samstag (18.05.19) bereits spontan für einen Saisoneinstieg nutzen. Bei dem Jens-Heinrichs-Gedächtnissportfest des SuS Olfen profitierten die Athleten von optimalen Bedingungen.

Bas van Weezel sicherte sich mit einer Zeit von 11,09 Sekunden über 100 Meter Rang drei im Feld der Männer. Über die 200 Meter zeigte er eine ebenfalls starke Leistung von 22,45 Sekunden, die ihm einen weiteren dritten Platz bescherte.

Die U20-Athletin Franziska Keuper konnte sich besonders über ihre Zeiten von 12,41 und 12,38 Sekunden freuen, die ihr nicht nur den vierten Platz in der Frauenklasse, sondern auch die DM-Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften (26./27.07. in Ulm) einbrachten. Auch über die 200 Meter zeigte sie mit einer Zeit von 25,64 Sekunden eine starke Leistung, mit der sie sich Platz eins im Frauenfeld sichern konnte.

Mit soliden Zeiten von 13,21 und 13,29 Sekunden über die 100 Meter stiegen die beiden U18-Athletinnen Chantal Volmari und Anna Salmen in die Sommersaison ein und sicherten sich die Plätze vier und sechs. Beide nahmen ebenfalls am Weitsprung teil – Volmari erreichte einen vierten Platz mit eingestellter Bestleistung von 5,11 Metern, Salmen lag mit 5,09 Metern und Platz fünf nur knapp hinter ihrer Trainingskollegin.

In der W15 konnte sich Charlotte Kiesner über einen guten Lauf über die 100 Meter freuen, bei dem sie mit 13,35 Sekunden nur eine Hundertstel über ihrer Bestleistung blieb und den zweiten Platz belegte. Ella Lapsien absolvierte als W14-Athletin ihren ersten Wettkampf in der U16 und startete somit zum ersten Mal über die 100 Meter, wo sie mit 13,55 Sekunden Rang zwei belegte. Auch über die 80-Meter-Hürden war dies ihr erster Wettkampf, den sie in 13,46 Sekunden gewann.