Dienstag, 19. März 2019

Müller erfüllt Medaillenhoffnung

Bei den Westfälischen U16 Meisterschaften war es wie erwartet Finn Müller, der für die einzige Medaille für den LC-Paderborn sorgte. Statt Medaillen gab es jedoch tolle Bestleistungen. Für Katie Czok lief der Wettkampf nicht optimal.

Finn Müller machte es im Kugelstoßen der Altersklasse M 14 spannend. Während die Favoriten Mathis Stein (12,09m) aus SuS Enninger und Jonas Huning (11,08m) aus TV Vreden  sich etwas vom Feld absetzen konnten, trennten die Verfolger um Platz drei lediglich ein Zentimeter. Im sechsten und letzten Versuch passte bei Finn dann alles und die vier Kilogramm schwere Kugel flog auf starke 10,73 Meter. Sein Verfolger konnte nicht kontern, so dass sich Finn die Bronzemedaille sicherte. Des Weiteren konnte sich Finn mit 8,18 Sekunden über die 60 Meter über eine neue Bestzeit freuen.

Eine weitere Medaillenkandidatin war Katie Czok (W14). Leider verlief der Wettkampf nicht wie erwartet. Gerade im Weitsprung konnte Katie nicht an ihre Meldeleistung anschließen und musste sich mit 4,92 Metern uns Rang sieben zufrieden geben. Mit einer starken Zeit von 8,33 Sekunden qualifizierte sie sich zudem für das Finale der 60 Meter. Hier war sie leider zu schnell auf den Blöcken und wurde wegen eines Fehlstarts disqualifiziert. Stark über die Hürden zeigte sich Ella Lapsien (W14). Sie steigerte ihre Bestzeit im Vorlauf auf starke 9,75 Sekunden. Leider konnte sie an diese Zeit im Finale nicht anschließen, so dass es am ende für sie den achten Platz gab (10,00sec) „Es waren ihren ersten Wetsfälischen Meisterschaften und sie musste zum ersten Mal zwei Hürdenrennen bestreiten. Da fehlten am Ende die Kräfte“ so Trainer Michael Gaentzsch.

Über die 300 Meter in der Altersklasse W15 war Ida Büssemeier mit ihrer Vorleistung auf Platz 12 gemeldet. Im Wettkampf zeigte sie sich top vorbereitet und lief vom Start weg ein mutiges und starkes Rennen, bei dem sie ihre Bestleistung um über eine Sekunde auf 45,01 Sekunden verbesserte. In der Gesamtwertung belegte sie damit einen tollen siebten Platz.