Montag, 17. Dezember 2018

Nachwuchsmehrkämpfer mit überzeugender Vorstellung

Bereits am vergangenen Wochenende überzeugten die Nachwuchsmehrkämpfer aus der Trainingsgruppe von Wladimir Diesendorf beim Sommermeeting des LG-Lippe-Süd in Blomberg. An diesem Sonntag legten die Jungs und Mädels noch einmal drauf und sicherten sich beim Iburg Bergfest in Bad Driburg zahlreiche Siege.

Sebastian Stellte (U18), Simon Büthe (M15), Franka Schröder (W15), Jana Hustadt (W14) und Katie Czok (W13) belegten allesamt in ihren Altersklassen den ersten Platz im Dreikampf, welcher aus den Disziplinen 100 Meter/75 Meter, Weitsprung und Kugelstoßen besteht.  Zudem ging in der M15 Silber an Paul Meier.

Allen voran waren es wieder einmal die Leistungen von Simon Büthe die überzeugten. Das junge Mehrkampftalent sprintete die 100 Meter in 11,85 Sekunden, sprang 6,18 Meter weit und stieß die vier Kilogramm schwere Kugel auf 14,08 Meter. Diese Leistungen brachten satte 1844 Punkte und bedeuteten den klaren Sieg für das Paderborner Eigengewächs.

Die jüngste Athletin im Kreis der Mehrkämpfer ist die zwölfjährige Katie Czok. Bereits in der Vergangenheit wusste Katie mit klasse Leistungen zu überzeugen und so auch an diesem Wochenende. Besonders viel Talent zeigt die Schülerin im Weitsprung. Hier ging es bereits 4,62 Meter in die Grube. Hinzu kamen 10,62 Sekunden im 75 Meter Sprint und starke 33 Meter im Ballwurf, was auch für sie den ersten Rang bedeutete (1387 Punkte).