Montag, 17. Dezember 2018

Arns und Drewes mit maximaler Ausbeute

Neben unserem Nachwuchs, waren auch die Senioren am vergangenen Sonntag aktiv unterwegs. In Gladbeck starteten die Westfälischen Meisterschaften der Senioren. Hier ergatterten Sabine Arns und Kerstin Drewes insgesamt fünft Meistertitel.

Kerstin Drewes (W45) erwies sich an diesem Sonntag erneut als besonders laufstark. So lief sie über 100 Meter ( 13,56sec), 200 Meter (27,17sec) und 400 Meter ( 64,58sec) zum Titel. Gerade über die halbe und ganze Stadionrunde konnte Drewes ihre Konkurrenz stehen lassen und siegte jeweils mit mehr als zwei Sekunden Abstand. „Die 400-Meter-Zeit war für mich keine gute Zeit. Es war eine gute Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft in drei Wochen“, resümierte Drewes nach dem Wettkampf. Für Sabine Arns (W45) gab es zudem zwei Titel im Sprungbereich. Im Hochsprung konnte sie mit übersprungenen 1,48 Metern überzeugen. Hinzu kam ein weiterer Titel im Dreisprung, wo sie 9,58 Meter in die Grube brachte. Einen weiteren Titel für den LC-Paderborn sammelte Otmar Schulz (M55). Er sicherte sich den Titel im Stabhochsprung mit übersprungenen 3,20 Metern. Des Weiteren lief Kay Schmalstieg (M40) über 1500 Metern zu Silber in 4:41,97 Minuten.