Mittwoch, 17. Oktober 2018

Mitgliederversammlung 2018

Am vergangenen Dienstag, 20.März 2018 trafen sich die Mitglieder des LC-Paderborns zur Mitgliederversammlung 2018. Formgerecht wurde zu dieser Veranstaltung vom Vereinsvorstand eingeladen. An der Tagesordnung lagen vor allem der Rückblick auf ein erfolgreiches Leichtathletik Jahr 2017 und die Hallensaison 2018. Zudem wurde ein vielversprechender Ausblick auf das kommende Jahr gegeben.

Zu Beginn bedankte sich Vorstandsvorsitzender Michael Krusemark, vor allem für die gute Arbeit im Vorstandsteam, welches sich in regelmäßigen Abständen trifft und durch gelungene Arbeitsteilung und konstruktive Gespräche ein gutes Verhältnis im letzten Jahr schaffen konnte. Als besonders erfolgreich stellte Krusemark die erste Trainertagung im Herbst 2017 heraus. Des Weiteren machte er auf die großen Erfolge von Tatjana Pinto und Trainer Thomas Prange in der vergangenen Sommersaison aufmerksam, welche Pinto zum zweiten Mal in Folge zu Paderborns Sportlerin des Jahres machten. Auch die enge Zusammenarbeit mit den Untouchables Paderborn und dem Paderborner Sportintenat, sowie die Mitarbeit in mehreren Gremien wurde betont.

Im Rückblick auf die Sportbilanz zeigte sich die deutlich positive Tendenz bei der Teilnahme an Deutschen Meisterschaften. Der LC verbuchte im vergangenen Jahr 67 Einzelstarts bei den nationalen Titelkämpfen. „So erfolgreich waren wir bei Deutschen Meisterschaften noch nie“, pointierte Kathrin Panitz (sportliche Leitung) und richtete dabei auch großen Dank an Trainer und Betreuer. Für ihre besonders herausragenden Leistungen bei Deutschen Meisterschaften und international wurden Lina Hanich, Tatjana Pinto, Inna Weit, Josefina Elsler, Marvin Gregor, Andre Karasch, Amelie Schröer, Estelle Potthast, Alina Kuß,Chantal Butzek, Karin Förster, Christina Sowa, Jutta Bergener, Sabine Arns, Michaela Zwiener und Kerstin Drewes geehrt.

Erfreuliche Nachrichten gab es von Organisationsleiter Manfred Löhr, welcher sich doch dazu entschließen konnte seinen Posten bis zum Ende der Amtsperiode auszuüben. Im Bereich der Jugend gab es einen kurzen Rückblick auf das Barmer DM-Camp und den Paderborner Tag des Sports, an denen auch in diesem Jahr wieder mit LC-Nachwuchs teilgenommen werden soll.

Als Jahresvorschau gab es den Ausblick auf das 1. internationale Pader-Leichtathletik-Meeting, eine zweite Trainertagung, die weiter erfolgreiche Mitarbeit in den Gremien, als auch ein Sommer- und Weihnachtsfest. An dieser Stelle wurde auch die Verbesserung der Breitensportgruppen angemerkt, für welche zur Zeit händeringend neue Übungsleiter gesucht werden. Besonderen Dank sprach der Vorstand Karin Förster für ihr ehrenamtlichen Engagement zur Abnahme des Sportabzeichens, an Patrick Penquitt zur Betreuung der Zeitmessanlage und an Susanne Müller-Krusemark zur Vertretung in der Geschäftsstelle aus.

v.L.: Michael Krusemark, Alina Kuß, Ina Thimm,Andre Karasch, Jutta Bergener , Sabine Arns, Michaela Zwiener, Kerstin Drewes, Lina Hanisch