Mittwoch, 15. August 2018

Pinto in Paris

Für Tatjana Pinto kommt es in diesen Tagen Schlag auf Schlag mit den internationalen Meetings. Nachdem sie bereits das ISTAF Indoor in Berlin und das Indoor Meeting in Karlsruhe (IAAF World Indoor Tour) für sich entscheiden konnte, reiste das LC Sprint Ass gemeinsam mit Trainer Thomas Prange gestern nach Paris.

Hier startet Pinto, welche mit 7,08 Sekunden über die 60 Meter die aktuelle Weltjahresbestzeit stellt, beim Meeting de Paris Indoor in der Accor Hotels Arena. Das Event, welches jährlich Tausende Zuschauer in die Arena zieht, ist wie auch die vergangenen Meetings mit einem Weltklasse Starterfeld besetzt. So zählen zu Pintos Konkurrenz keine Geringere als Vize Weltmeisterin über die 100 und 200 Meter, Marie-Josée Ta Lou (Elfenbeinküste), Dina Asha-Smith (GB) und Remona Burchell (Jamaika).

„Ich bin gespannt auf das Meeting, da ich noch nie in Paris gelaufen bin. So ein internationales Meeting ist eine super Vorbereitung für die Deutschen Meisterschaften und Birmingham“ äußert Tatjana Pinto im Vorfeld.